Alle Produkte  Geräte  Elektrode  EWM

Zu Deutsch wechseln Show in english EWM · 080ESI0187

EWM Pico 160 cel puls - Elektrodenschweißgerät mit Pulsfunktion, sicheres Schweißen von Cellulose-Elektroden, für alle E-Hand-Anforderungen. Gerät und Zubehör siehe Varianten.EWM Pico 160 cel puls - Electrode welding unit with pulse function, safe welding of cellulose electrodes, for all electrical hand requirements. For device and accessories see variants.

080ESI0187: EWM Pico 160 cel puls - Elektrodenschweißgerät mit Pulsfunktion, sicheres Schweißen von Cellulose-Elektroden

E-HAND

   -   Schweißen von Stabelektroden bis zu 4 mm Ø
   -   100 % fallnahtsicher auch beim Schweißen von Cellulose-Elektroden
   -   Optimale Schweißkennlinien (Arcforce) für die verschiedenen Elektrodentypen: Rutil (R), Rutilbasisch (RB), Basisch (B), Rutilcellulose       
       (RC), Cellulose (C)
   -   Einstellbarer Hotstartstrom und –zeit für zuverlässiges Zünden und Wiederzünden
   -   Antistick – kein Festkleben und Ausglühen der Elektrode
   -   E-Hand-Pulsen (0,2 Hz – 500 Hz)
   -   Schweißen in Zwangslagen für besonders 'ache und breite Schweißnähte bei verminderter Wärmeeinbringung
   -   Geringe Spritzerbildung, weniger Nacharbeit, feinschuppige Naht, gute Spaltüberbrückung
   -   Schweißen von Steignähten ohne „Tannenbaumtechnik“ mit sicherer Wurzelfußpunkterfassung
   -   Schweißen von Bauteilen mit sich ändernden Luftspalten zur sicheren Flankenerfassung

080ESI0187: EWM Pico 160 cel puls - Elektrodenschweißgerät mit Pulsfunktion, sicheres Schweißen von Cellulose-Elektroden

E-HAND

   -   Welding of rod electrodes up to 4 mm Ø
   -   100% drop seam safe even when welding cellulose electrodes
   -   Optimum welding characteristics (Arcforce) for the different electrode types: Rutile (R), rutile-based (RB), basic (B), rutile cellulose       
       (RC), Cellulose (C)
   -   Adjustable hot-start current and time for reliable ignition and re-ignition
   -   Antistick - no sticking and annealing of the electrode
   -   E-Hand pulses (0.2 Hz - 500 Hz)
   -   Welding in forced positions for particularly wide and wide weld seams with reduced heat input
   -   Low spattering, less rework, finely scaled seam, good gap bridging
   -   Welding of stone seams without "fir tree technique" with secure root point detection
   -   Welding of components with changing air gaps for reliable edge detection

Zurück
EWM
admin