Alle Produkte  Geräte  Absauganlagen  Teka  Filteranlagen

Zu Deutsch wechseln Show in english Filteranlagen · 064FAL0005

TEKA CAREMASTER IFA-geprüft mit Einwegfilter, Typ SF-BIA - Klasse W 3 Länge, NW 4 m, Ø 150 mm Absaugarm Schlauch innenliegende Gelenke.TEKA CAREMASTER IFA-tested with disposable filter, type SF-BIA - class W 3 length, NW 4 m, Ø 150 mm suction arm hose internal joints.

Abb. kann abweichen
TEKA CAREMASTER IFA-geprüft mit Einwegfilter, Typ SF-BIA - Klasse W 3 Länge, NW 4 m, Ø 150 mm Absaugarm Schlauch innenliegende Gelenke.

(Prüfzeugnis BIA: 199922916/1140)

Fahrbarer Schweißrauchfilter für die meisten industriellen Absaugprobleme, insbesondere für das Absaugen von Rauchen, die beim thermischen Bearbeiten von Edelmetallen entstehen. Ausgerüstet mit einer langlebigen Filterkassette, Vorfiltereinheit, optischer undakustischer Filterüberwachung, Dichtsitzhebeeinrichtung, Betriebsstundenzähler, Kabelhalterung und Rollen mit Feststellern. Das Gerät ist mit allen TEKA-Absaugarmen BIA-zugelassen und wird steckerfertig geliefert.

Ventilator: 2.500 m³/h

Motor: 1,1kW 400V 50Hz

Schweißrauchklasse W1

Abscheidegrad(%)≥ 95

Verwendung für: Unlegierte Stähle, Legierte Stähle mit Legierungsbestandteilen von z.B. Nickel und Chrom (niedriglegierte Stähle; x < 5%)

Schweißrauchklasse W2

Abscheidegrad(%) ≥99,5

Verwendung für: wie zuvor, zusätzlich legierte Stähle mit Legierungsbestandteilen von z.B. Nickel und Chrom (5% =x =30%)

Schweißrauch-klasse W3 (hat die höchste Abscheidung)

Abscheidegrad(%) ≥99,9

Verwendung für: wie zuvor, zusätzlich legierte Stähle mit Legierungsbestand-teilen von z.B. Nickel und Chrom (hochlegierte Stähle mit x > 30%, Nickelbasislegierungen)

Andere Längen und Ausführungen auf Anfrage lieferbar.

Abb. kann abweichen
TEKA CAREMASTER IFA-geprüft mit Einwegfilter, Typ SF-BIA - Klasse W 3 Länge, NW 4 m, Ø 150 mm Absaugarm Schlauch innenliegende Gelenke.

Mobile welding fumes filter, IFA - certified. Appropriate to fumes suction during welding jobs with unalloyed steels and precious metals.

This mobile welding fumes filter has a separation efficiency of ≥ 99 %.
The unit corresponds to the security requirements for units of the welding fume category W3 (high-alloyed steels). When handling the unit correctly, you can use it for circulating air operation because it fulfils the requirements for the exceptional rules according to the new hazardous substances ordinance.
A stable construction made of steel plate with continuous powder coating guarantees a low maintenance even under rough conditions.
The gross particles are separated in the pre-filter. Afterwards the air is guided through the particle filter where even finest fumes and dusts are separated. The lifting device guarantees an absolute impermeability and therefore the separation efficiency of the filter unit.
The air is evacuated on the backside of the unit through an outlet grill and rises up. Thus, at a distance of 1 m you cannot perceive a disturbing air flow any more.
The unit is fitted with a high-capacity fan with high negative pressure which guarantees a high volumetric flow even if the filter is saturated.

 

Zurück
Zurück
Teka
admin